top of page
Gehaltsrichtlinien für Kraft und Kondition (UK)

Laden Sie die IUSCA-Richtlinien herunter

Klicken Sie auf den Link

remuneration cover.PNG

Umfang

Im Rahmen unserer laufenden Arbeit zur Professionalisierung des S&C-Sektors hat die IUSCA umfangreiche Untersuchungen an Universitäten im Vereinigten Königreich (UK) durchgeführt und festgestellt, dass die Rolle eines Strength and Conditioning Coach (S&C Coach) uneinheitlich bewertet wird. Wir haben daher dieses Dokument erstellt, um Personalabteilungen bei der Entwicklung von Stellenbeschreibungen und Rollenprofilen zu unterstützen, die für die Bereitstellung von S&C-Unterstützung an Universitäten geeignet sind. Dabei werden auch die Aufgaben und Erwartungen für jede Position sowie die akzeptablen Mindestbenotungen (Gehälter) bewertet. 

Vergütungsrichtlinien der IUSCA University (UK)

Die IUSCA schätzt freie Marktwirtschaften und versteht, dass der Wettbewerb oft den Wert diktiert. Im allgemeinen Sportumfeld verstehen wir daher, dass Teams frei sind, den Wert festzulegen, den sie für eine Rolle als angemessen erachten. Wir sind jedoch der Ansicht, dass der Berufsstand diesen Wert besser fördern sollte. Universitäten, die die nächste Generation von Trainern rekrutieren und entwickeln, haben die Pflicht sicherzustellen, dass die Absolventen den Anforderungen der Branche entsprechen und diesen Wert unter Beweis stellen.  


Trotz unserer Ansicht, Gehälter im allgemeinen Sportumfeld nicht zu diktieren, sind Universitäten in Großbritannien anders, weil sie auf einer Standard-Bewertungsskala arbeiten. Dies bedeutet, dass ein Mitarbeiter gemäß seinen Fähigkeiten und Anforderungen der Rolle bezahlt werden sollte. Universitäten können daher eine führende Rolle beim Fortschritt der S&C-Branche spielen, indem sie zeigen, was dieser Wert sein sollte. Da immer mehr S&C-Kurse auf Graduierten- und Grundstudiumsebene entstehen, ist es unerlässlich, dass diese Universitäten S&C-Coaches auf dem entsprechenden Niveau benoten.  


Die IUSCA möchte daher sicherstellen, dass alle Universitäten S&C-Coaches genauso wertschätzen wie andere wissenschaftliche Praktiker oder Techniker. Wir haben daher festgelegt, dass die folgenden Berufsbezeichnungen nach Möglichkeit verwendet werden sollten, zusammen mit den empfohlenen Ergebnissen der Higher Education Role Analysis (HERA) und den damit verbundenen Gehältern (ungefähr basierend auf den Gehältern von 2020). Dies soll dazu beitragen, das Angebot innerhalb der Universitäten zu standardisieren und dem S&C-Profi die entsprechende Anerkennung zu verschaffen. 

remuneration table.PNG

Beispiele für Stellenbeschreibungen und Personenspezifikationen (UK)

Assistent Kraft- und Konditionstrainer  

 

Klasse 5: HERA 285 - 359

 

Jobbeschreibung

 

Unterstützung der Bereitstellung von Kraft- und Konditionierungsdiensten (S&C) für Universitätssportler und andere Partner. Dazu gehört die unabhängige Überwachung der Sitzungen, bei Bedarf mit Unterstützung durch einen Lead/Head S&C Coach.  

Es wird erwartet, dass Sie mit wichtigen Interessengruppen innerhalb und außerhalb der Universität zusammenarbeiten, darunter Sportler, Trainer, Akademiker und Führungskräfte.  

Als Teil eines multidisziplinären Teams müssen Sie über gute zwischenmenschliche Fähigkeiten und die Fähigkeit verfügen, auf ein gemeinsames Ziel/eine gemeinsame Vision der Gesundheit und des Wohlbefindens von Sportlern hinzuarbeiten.  

Stunden: 37 Stunden/Woche

Jahresurlaubsanspruch: 4 Wochen

Kündigungsfrist: 4 Wochen

 

Person-Spezifikation

  • Eine anerkannte akademische sport- oder naturwissenschaftliche Qualifikation auf Hochschulniveau oder gleichwertig  

  • Entsprechende Akkreditierung (IUSCA, UKSCA, o.ä.) oder Fähigkeit innerhalb von 6 Monaten mit Unterstützung der Universität zu erlangen

  • Erfahrung in der Bereitstellung von S&C-Unterstützung für eine Reihe von Sportarten und Athleten

  • Verständnis für die Anforderungen des Leistungssports / Hochschulsports

  • Erfahrung mit feldbasierten Trainings- und Testprotokollen

  • Erfahrung im Umgang mit fortschrittlichen Testmethoden wie Gymaware, Optojump, Timing Gates, GPS usw.  

  • Verständnis für die Zusammenarbeit mit Trainern, NGBs und Leistungssportlern aus verschiedenen Disziplinen

  • Verständnis des akademischen Weges und der damit verbundenen Probleme

  • Gute IT-Kenntnisse einschließlich Microsoft Office, insbesondere Excel

  • Hervorragende organisatorische, administrative und planerische Fähigkeiten

  • Verständnis für verschiedene sportwissenschaftliche Disziplinen und Kennzahlen

  • Flexible Gestaltung der Arbeitszeiten.


 

Kraft- und Konditionstrainer  

 

Klasse 6: HERA 360 - 469

 

Jobbeschreibung

Unterstützung der Bereitstellung von Kraft- und Konditionierungsdiensten (S&C) für Universitätssportler und andere Partner. Dazu gehört die Entwicklung maßgeschneiderter, periodisierter Pläne für eine Vielzahl von Teams und Athleten unter Anleitung eines Lead/Head S&C Coach.  

Von Ihnen wird erwartet, dass Sie Beziehungen zu wichtigen Interessengruppen innerhalb und außerhalb der Universität aufbauen und aufbauen, darunter Sportler, Trainer, Akademiker und Führungskräfte.  

Als Schlüsselmitglied des multidisziplinären Teams müssen Sie über hervorragende zwischenmenschliche Fähigkeiten und die Fähigkeit verfügen, auf ein gemeinsames Ziel/eine gemeinsame Vision von Gesundheit und Wohlbefinden von Sportlern hinzuarbeiten.  

Stunden: 37 Stunden/Woche

Jahresurlaubsanspruch: 5 Wochen

Kündigungsfrist: 5 Wochen

 

Person-Spezifikation

  • Eine anerkannte akademische sport- oder naturwissenschaftliche Qualifikation auf Hochschulniveau oder gleichwertig (oder umfangreiche entsprechende Erfahrung).

  • Entsprechende Akkreditierung (IUSCA, UKSCA oder ähnliches) oder Bereitschaft, auf eine Qualifikation hinzuarbeiten, oder alternative / bedeutende Erfahrung in der Unterstützung von Athleten in einem Leistungssportumfeld.  

  • Verständnis für Leistungssportentwicklung vorzugsweise in FE / HE

  • Fitness-/Konditionserfahrung (z. B. Planung und Bereitstellung von Fitnessprogrammen zur Leistungssteigerung)

  • Bewährter Hintergrund  bei der Erleichterung und Bereitstellung von S&C-Unterstützung für Leistungssportler, idealerweise in einer HE-Umgebung  

  • Erfahrung in der Durchführung von Bedarfsanalysen und Feldtests für Athleten und Verschreibung maßgeschneiderter Dienstleistungen.

  • Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Trainern, NGBs und Leistungssportlern aus verschiedenen Disziplinen.

  • Verständnis des akademischen Weges und der damit verbundenen Probleme, insbesondere auf Hochschulebene

  • Gute IT-Kenntnisse einschließlich Microsoft Office, insbesondere Excel

  • Hervorragende organisatorische, administrative und planerische Fähigkeiten

  • Hervorragende Kommunikationsfähigkeiten - schriftliche, mündliche und Präsentationsfähigkeiten und mit einer Vielzahl von internen und externen Interessengruppen.  

  • Kundenorientierter Arbeitsansatz, aber in der Lage, Prioritäten zu setzen. Ausgeprägtes Zeitmanagement und Fähigkeit, Fristen einzuhalten.   

  • Verständnis für verschiedene sportwissenschaftliche Disziplinen und Kennzahlen

  • Ein kreativer und innovativer Ansatz zur Übungsverschreibung

  • Fähigkeit, im Team zu arbeiten und zur Teamentwicklung beizutragen.

  • Fähigkeit, widersprüchliche Anforderungen ohne Aufsicht zu bewältigen.

  • Die Ernennung zu dieser Stelle erfolgt unter Verwendung des Facilities Directorate Attribute Framework (Einzelheiten siehe Stellenbeschreibung)  

  • Flexible Gestaltung der Arbeitszeiten.


 

Lead-Stärke- und Konditionstrainer

 

Klasse 7: HERA 470 - 575

 

Jobbeschreibung

Leitung der Bereitstellung von Kraft- und Konditionierungsdiensten (S&C) für Universitätssportler und andere Partner. Dazu gehört die Entwicklung maßgeschneiderter, periodisierter Pläne für eine Vielzahl von Teams und Athleten sowie das Management und die Unterstützung anderer S&C-Mitarbeiter.  

Von Ihnen wird erwartet, dass Sie Beziehungen zu wichtigen Interessengruppen innerhalb und außerhalb der Universität aufbauen und pflegen, darunter Sportler, Trainer, Akademiker und Führungskräfte.  

Als führendes Mitglied eines multidisziplinären Teams müssen Sie über außergewöhnliche zwischenmenschliche Fähigkeiten und die Fähigkeit verfügen, KPIs, Strategien und Mission/Vision der Abteilung zu entwickeln.  

Stunden: 37 Stunden/Woche

Jahresurlaubsanspruch: 6 Wochen

Kündigungsfrist: 6 Wochen

 

Person-Spezifikation

  • Eine Qualifikation auf Hochschulniveau (oder gleichwertig) in Sportwissenschaften mit Spezialisierung auf dem Gebiet der körperlichen Vorbereitung von Spitzensportlern

  • Relevantes Kraft- und Konditionszertifikat mit Nachweis der kontinuierlichen beruflichen Entwicklung

  • Eine Qualifikation auf höherem Niveau (Master oder Äquivalent), die auf die körperliche Vorbereitung von Spitzensportlern spezialisiert ist

  • IUSCA/UKSCA-Akkreditierung oder gleichwertig

  • Bedeutende Beschäftigung in der Bereitstellung von Kraft- und Konditionsdiensten für Sportler und Trainer zur Leistungssteigerung

  • Erfahrung in der Entwicklung und Umsetzung innovativer Ideen und deren Umsetzung, einschließlich angewandtem und integriertem Arbeiten.

  • Nachgewiesene Fähigkeit, eine Reihe von Sportarten in Bezug auf ihre einzelnen Athleten innerhalb dieser Sportarten zu analysieren.

  • Erfahrung in der Bereitstellung von Kraft- und Konditionsdiensten für den Hochleistungssport. (international / beruflich)

  • Erfahrung in der strategischen Planung, Umsetzung und Überwachung von Kraft und Kondition für Hochleistungssportler.

  • Erfahrung im Coaching von Sportarten, insbesondere Mannschaftssportarten.

  • Erfahrung in der Arbeit in einem multidisziplinären und interdisziplinären Team bei der Bereitstellung von Kraft- und Konditionsdiensten für den Hochleistungssport.

  • Erfahrung als Linienführungspersonal

  • Verständnis für die verschiedenen sportwissenschaftlichen und medizinischen Disziplinen

  • Ein Verständnis für das Zusammenstellen von Informationen, die für die Managementverwaltung von S und C spezifisch sind

  • Hervorragende anatomische Kenntnisse und die Fähigkeit, diese auf Spitzensportler in einem Kraft- und Konditionssetting anzuwenden.

  • Die Fähigkeit, aktuelles Wissen über Kraft- und Konditionstechniken zu demonstrieren.

  • Fähigkeit unter Stress zu arbeiten

  • Fähigkeit, die eigene Arbeitsbelastung zu organisieren und zu priorisieren

  • Fähigkeit, die Arbeitsbelastung anderer zu organisieren und zu priorisieren

  • Hervorragende Fähigkeiten zur Problemlösung und Entscheidungsfindung

  • Exzellente Kommunikations Fähigkeiten

  • Selbst motiviert

  • Kann sowohl im Team als auch individuell arbeiten

  • Ausgezeichnete zwischenmenschliche Fertigkeiten

 

 

Leiter der Kraft- und Konditionierungsdienste

 

Klasse 8: HERA 576 - 640

 

Jobbeschreibung

Verwaltung und strategische Entwicklung der Bereitstellung von Kraft- und Konditionierungsdiensten (S&C) für Universitätssportler und andere Partner. Dazu gehören die Entwicklung und Verwaltung maßgeschneiderter, periodisierter Pläne für eine Vielzahl von Teams und Athleten sowie die Führung der gesamten Abteilung.  

Von Ihnen wird erwartet, dass Sie Beziehungen zu wichtigen Interessengruppen innerhalb und außerhalb der Universität aufbauen und pflegen, darunter Sportler, Trainer, Akademiker und Führungskräfte.  

Als führendes Mitglied eines multidisziplinären Teams müssen Sie über außergewöhnliche zwischenmenschliche Fähigkeiten und die Fähigkeit verfügen, KPIs, Strategien und Mission/Vision der Abteilung zu entwickeln.  

Stunden: 37 Stunden/Woche

Jahresurlaubsanspruch: 7 Wochen

Kündigungsfrist : 12 Wochen

 

 

Person-Spezifikation

  • Umfangreiche Erfahrung in der Arbeit als Trainer oder angewandter Sportwissenschaftler mit Hochleistungssportlern.  

  • Erfahrung in der Zusammenarbeit mit einem nationalen Sportverband oder dem English Institute of Sport.  

  • Umfangreiche Erfahrung in der Personalführung und -überwachung.  

  • Erfahrung in der Arbeit in einem interdisziplinären Team von Leistungserbringern (Trainer, Physio, Sportmassage, Mediziner etc.)

  • Ausbildung und Qualifikationen Abgeschlossene Ausbildung auf postgradualem Niveau oder entsprechende gleichwertige Erfahrung.  

  • IUSCA/UKSCA-Akkreditierung und kompetent zur Durchführung und/oder Beaufsichtigung von Personal bei der Unterweisung von Einzelpersonen in allen Aspekten von Kraft und Kondition und der Verschreibung von sportspezifischen, periodisierten Programmen für alle Niveaus von Kunden

  • Ein gültiger Erste-Hilfe-Schein.

  • Hervorragende Kommunikationsfähigkeiten (sowohl schriftlich als auch mündlich.)

  • IT-Präsentationsfähigkeiten – Powerpoint.  

  • Hervorragende Organisations- und Zeitmanagementfähigkeiten.  

  • Fähigkeit, Termine einzuhalten und eigeninitiativ zu arbeiten.  

  • Fähigkeit, ein Team von Trainern zu führen und zu motivieren.

  • Ausbildung Nachweis über eine Weiterbildung.  

  • Sonstige Bereitschaft, bei Bedarf unregelmäßige Arbeitszeiten zu leisten.  

  • Verpflichtung, die Gleichstellungspolitik der Universität jederzeit einzuhalten.  

  • Erfahrung in der Durchführung von Trainerentwicklungsprogrammen.  

  • Erfahrung in der Verwaltung von Budgets und Ressourcenzuweisungen.  

  • Qualifikationen Sportbezogener Abschluss und postgraduale Qualifikation  

  • Kenntnisse und Fähigkeiten Vertraut mit Microsoft Office (Word, Excel, Outlook und Access).

bottom of page